Mehrfamilienhaus Erlenmatt

 

Neubau Mehrfamilienhaus Erlenmatt, in Basel

Die Stiftung Habitat ist im Besitz verschiedener Baufelder im Erlenmattgebiet (Erlenmatt Ost). Die Stiftung wird diese im Baurecht veräussern. Die SOWAG AG für sozialen Wohnungsbau wird das Baufeld 8 im Baurecht erwerben, um darauf ein Mehrfamilienhaus zu Vermietungszwecken zu errichten. Das Bewusstsein, dass wir in einer Welt leben, deren Ressourcen nicht uneingeschränkt zur Verfügung stehen, hat zugenommen. Dies schlägt sich in der Diskussion um die Nachhaltigkeit nieder. Städtebau und Architektur haben einen wesentlichen Einfluss auf den Energieverbrauch. Die Gebäude auf dem Erlenmatt Ost Areal sollen Ihren Beitrag zum Erreichen der Vorgaben der 2000 Watt-Gesellschaft leisten. Die Volumetrie des Bausteins 8 soll grundsätzlich möglichst einfach sein. Damit wird mit der erstellten Hülle möglichst viel umbauter Raum geschaffen. Die Dämmungsebene weist wenig Richtungswechsel auf. Es entstehen möglichst wenige aufwendige Details, welche in der Ausführung fehleranfällig und im Gebrauch unterhaltsintensiv sind. Dadurch wird eine Effizienz erreicht, welche Nachhaltigkeit schafft.